So 12.09.2021, 19 Uhr @ Galerie KUB, Leipzig: Gegen(-)Kollektive-Finissage

19 Uhr: Von der Neuen Slowenischen Kunst zur Neuen Sorbische... [mehr]

FR 10.09.2021, 20 Uhr @ Galerie KUB, Leipzig: Art Pop Video Dizko Diskurs

Mit Jan Kummer (Ex-AG. Geige, Chemnitz), Christoph Tannert, ... [mehr]

FR 10.09.2021, 13:00 bis 19 Uhr @ Galerie KUB, Leipzig: Gegen(-)Kollektive-Symposium

13:15 -13:45 Uhr
N.S.R.D. (Riga/SU)
Mara Traumane ... [mehr]

DO 09.09.2021, 20 Uhr @ Galerie KUB, Leipzig: Gegen(-)Kollektive. Eröffnung

Standart minimum Feld - Künstlerkollektive um A.R. Penck [mehr]

SA 28.08.2021 @ Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Thementag: Haft und Musik in der DDR
11:30-13:30 Uhr Po... [mehr]

Newsletter

Aktuelle Zonic Nachrichten und die wöchentliche Playlist der Zonic Radio Show per email an:
 

Zonic > News > SA 05.12.2015, 20 Uhr @ Berlin, Berli...

SA 05.12.2015, 20 Uhr @ Berlin, Berliner Str. 80-82, Rumbalotte Prenzlauer Berg Connection e.V. Auf dem Gelände der Willner Brauerei

"Go Ost '84"

Ein mehrmedial unterfütterter Subkultur-Rund-Reise-Bericht mit Alexander Pehlemann (Zonic/Leipzig)

Zwei in einem. Das Zonic-Spezial No.2 "Go Ost! Klang - Zeit - Raum. Reisen in die Subkulturzonen Osteuropas" war eine radikal subjektive Aufarbeitung langjähriger kultureller Randerkundungen im ehemaligen Ostblock, das kürzlich veröffentlichte Zonic-Spezial No.3 widmete sich dem realen Jahr 1984, d.h. den mehr oder minder widerständigen Subkulturen beider Blöcke (sowie des blockfreien Jugoslawiens). Zonic-Herausgeber Alexander Pehlemann wendet nun das durch persönliche Lenkungsmomente geprägte Verfahren und die geografisch-historische Beschränkung des ersten auf das Thema des zweiten an und stellt vor, was es nach Orwells dystopischer Vision nie hätte geben können: Dissidenz, Nonkonformismus und radikale Randständigkeit östlich des Eisernen Vorhangs. Der Große Bruder wird mit dem Underground der so genannten Bruderländer konfrontiert, mit Material zwischen Punk, Performance, Poesie und Protest.

Anschl. Zonic Zound Zystem mit Dystopia Dizko Lounge-Lärm von Pehlemann selber, sowie frontale Konservenmusik mit Magic Mießner: Solaris meets Pere Ubu.

Eintritt frei!


Zitate aus "1984! Block an Block. Subkulturen im Orwell-Jahr" (Ventil Verlag):

Mr.Makowski: "1984 – das war der Gipfel des Rock in der Volksrepublik Polen. Danach ging's eher bergab."

Michael Gratz: "2015 ist Newspeak Alltagssprache geworden. (...) Kein Zweifel: Big Brother has won!"

Matthias Meindl: "Anders als in Orwells Roman-Dystopie waren die revolutionären Hoffnungen gegenüber der Sexualität 1984 zwar auch in Jugoslawien verloren gegangen, aber hinsichtlich der Morbidität sah man sich immerhin als nicht weniger genussfähig als der Westen an."

Diana Ivanova: "1984 ist ein seltsames Jahr für Bulgarien. Das Tragische ist hinter jeder Ecke."

Ewgeniy Kasakow: "Das 'Orwell-Jahr' begann für den sowjetischen Rock am 15. Juni 1983."



www.ventil-verlag.de/titel/1672/1984-block-an-block

www.ventil-verlag.de/titel/1585/go-ost

www.ventil-verlag.de/titel/1554/zonic

Copyright © 2006 Zonic